Das Schloss Lauenstein mit dem Osterzgebirgsmuseum macht über
750 Jahre sächsischer Geschichte zu einem besonderen Erlebnis.

 "Das schönste Tal Sachsens" - so nannte König Johann die Flussniederung der Müglitz.

 

Schloss Lauenstein

 

Hoch über diesem Tal thront auf einem steil abfallenden Felssporn das Schloss Lauenstein - ein Kleinod sächsischer Renaissancearchitektur.

 

Im schloss Lauenstein gibt es ganzjährig Interessante Ausstellungen.

 

Auch die Falknerei vor Ort ist immer einen Besuch wert.